Sie befinden sich hier: Startseite | Veranstaltungen


 

 

 

 

, Musikschule Holzminden e.V.

"Volles Rohr!", Holzbläsertrio im Konzert

Historisches Rathaus Höxter, 19:30 Uhr

Als Trio, in der Besetzung Flöte (Alexander Käberich), Klarinette (Jost Winter) und Fagott (Wolfgang Avenhaus), widmet sich das Ensemble ausschließlich Originalkompositionen. Im Zentrum des Konzertes im historischen Rathaus Höxter stehen das Trio F-Dur op. 32 des deutschen Komponisten Casper Kummer (1795-1870) und das Divertissement des in Prag geborenen Erwin Schulhoff (1894-1942). Zugleich beschreiben diese beiden Werke das musikalische Spannungsfeld des Konzertabends. In seiner klassischen Leichtigkeit, verbindet das Werk Kummers Virtuosität mit Spielfreude im Umgang der drei Blasinstrumente. Hingegen kommt das 1926 entstandene Divertissement von Schulhoff mit einer eher burlesken Sprachhaftigkeit daher, die mit wildem Pinselstrich in sieben Charakterstücken komponiert wurde. Werke von Giovanni Simone Mayr , Francois Devienne und Charles Koechlin runden das Programm ab und geben einen anspruchsvoll unterhaltenden Einblick in die Kammermusik für Holzbläsertrio.






Veranstaltungen

Januar - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  

© 2018 Musikschule Holzminden | Einzelansicht MS