5. Big-Band Festival 2022

Vom 04.-06. Juni 2022 wird wieder ein Big-Band Festival in Holzminden stattfinden

Es geht wieder los! Das Startmarketing Holzminden und die Musikschule haben dieses wunderbare Format wieder aufgelegt, um die Musikfreunde der Region mit großen Big-Bands zu erfreuen.

Außerdem gibt es ein neues Format im Kauffmannsgarten und Workshops für Groß und Klein

Das ist unser Programm für Pfingsten 2022:

Workshops für die Festival-Band zum Mitmachen (mit Dozenten vom "Berlin Brass Festival")

  • 04. Juni: Festival Band
  • 05. Juni: Absolute Beginners Brass

Konzerte:

  • 04. Juni: Picknick-Konzert "Beat'n Blow unplugged"
  • 05. Juni: Festival-Band, Beat'n Blow in Concert
  • 06. Juni: IfH Jazzorchester Osnabrück, Lothar Krist Hannover Big Band

Hier geht es zur online-Anmeldung für die Workshops

Weitere Infos und ein Blick in die Noten gibt es beim Klick auf den entsprechenden Workshop-Titel:

Festival-Band

Dieser Workshop hat das Ziel, Profi-, Amateur- und Nachwuchsmusiker*innen unkompliziert zusammenzubringen und ihnen schnell Freude an der Musik zu vermitteln.

Absolute Beginners: Brass & Wood

Dieser Workshop richtet sich an Anfängermusiker*innen aller Altersstufen. Einfache Stücke werden gemeinsam geübt und auf die Bühne gebracht.


  • Samstag, 04. Juni 2022, 19:00 Uhr
  • Park Kauffmannsgarten

Picknick-Konzert im Park Kauffmannsgarten

So hat man sie in Holzminden noch nie gehört: Beat'n Blow unplugged auf der grünen Wiese im Park Kauffmannsgarten. Als Warm-Up für die Festivaltage auf dem Marktplatz geht es hier entspannt zu.

Keine Bänke, keine Biertheke, keine Bühne.

Besucher bringen sich bitte alles selber mit, um einen coolen Picknick-Abend im Park zu verbringen. Decke & Sektchen, Bierkiste & Inhalt, Campingstuhl & Saft oder Klappbank & Wasser. Etwas zum Knabbern regt den Appetit an und nach ca. einer Konzertstunde hat man garantiert Lust auf mehr Musik an den folgenden Tagen.


Festival-Band

  • Sonntag, 05. Juni 2022, 18:30 Uhr
  • Marktplatz Holzminden

Premieren sind ein ganz besonderer Moment: Eine Idee, ein neues Konzept, ein frischer Gedanke geht erstmals raus in die Welt! Den Verantwortlichen der Musikschule Holzminden e.V. ist die Förderung junger Musikerinnen und Musikern besonders wichtig. Regional und überregional besetzt, zeigt sich erstmals eine während des Festival gegründete Band und das Projekt Absolute Beginners.

Hier geht es zu weiterer Information und zur Anmeldung für:

Beat'n Blow

  • Sonntag, 05. Juni 2022, 20:00 Uhr
  • Marktplatz Holzminden

Die attraktive Alternative zu Balkan Beat und bayrischer Blasmusik kommt aus Berlin und heißt Beat 'n Blow: Seit mehr als 25 Jahren sorgen die acht Musiker um Sängerin Jasmin Graff für unverschämten Groove und scheren sich nicht um Stilgrenzen. New Orleans Jazz, Funk, Blues, Reggae oder Rock - Hauptsache, es macht Spaß. 

Beat 'n Blow ist eine Berliner Kulturinstitution und hat mit Micky Bister 2021 ihre neue CD „Along the River" veröffentlicht. Die Berliner Blaskapelle kann ohne Übertreibung als Wegbereiter der neuen europäischen Bläserbewegung bezeichnet werden, gilt als heisser Tipp in der Musikszene und reisst jedes Publikum gleichermassen mit - sei es auf der Straße, der Club- oder der Festivalbühne.


IfM Jazzorchester Osnabrück

  • Montag, 06. Juni 2022, 18:00 Uhr
  • Marktplatz Holzminden

Das IfM Jazzorchester Osnabrück existiert seit über 20 Jahren. Das Studienprofil Jazz hat sich zu einem der größten und profiliertesten Fachbereiche dieser Art in Deutschland entwickelt - Aushängeschild dieser Arbeit ist das Jazzorchester unter der Leitung von Stephan Schulze. Unter seiner Leitung erarbeiten die Studierenden in jedem Semester Werke zwischen Klassikern der Literatur bis zu zeitgenössischen Arrangements, diese zum Teil aus der Feder der Studierenden selbst.

In der Vergangenheit hat sich die Band durch zahlreiche Auftritte in Niedersachsen und NRW einen Namen gemacht, ebenso durch die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Jiggs Whigham oder Greetje Kauffeld und der Big Band des NDR.

Lothar Krist Hannover Big Band

  • Montag, 06. Juni 2022, 20:00 Uhr
  • Marktplatz Holzminden

Auf dem Weg nach Kansas City (USA) macht die Hannover Big Band noch schnell einen Halt in Holzminden. 

Seit drei Generationen pflegt die Hannover Big Band unter der Leitung von Lothar Krist die Tradition der Jazzorchester von Duke Ellington, Count Basie, Benny Goodman oder Glenn Miller. Das bedeutet aber auch neue Big-Band Sounds zu entwicklen: Modern Jazz, Rock, Pop und Fusion gehören ebenso in das reichhaltige Repertoire wie Eigenkompositionen der Bandmitglieder.

Die Liste der Gastsolisten ist lang und exklusiv - also das „Who ist Who“ des Swing: Herb Geller, Arturo Sandoval, Max Mutzke, Viktor Lazlo und viele mehr.