Kontaktdaten

Musikschule Holzminden e.V.
Neue Straße 10
37603 Holzminden
info(at)musikschule-holzminden.de

Ihr/e Ansprechpartner/in

Wir stehen Ihnen bei Fragen jeder Zeit gern zur Verfügung.
Alexander Käberich

Telefon: 055 31.47 11
Fax: 055 31.80 94 49 0

Unterstützen Sie die Musikschule

Werden Sie Fördermitglied unserer Musikschule:

Weitere Infos...

Erfolgreich in Hameln und Höxter präsentiert

Vier glückliche Teilnehmer der Musikschule Holzminden können sich über Preise freuen. Erste Reihe: Sonja Hesprich, Jan-Christoph Horn, Laura Nowak und Benedikt Quest, zweite Reihe: Burkhard Kluge, Hans-Jürgen Kampa, Yukiko Tanaka, Florita Derguti.

„Jugend musiziert“ Preisträger der Musikschule Holzminden

 

Die Aufregung war groß, die Vorbereitung lang und viele Zusatztermine gehören einfach dazu, wenn man beim renommiertesten Musikförderprojekt Deutschlands „Jugend musiziert“ dabei sein möchte. In verschiedenen Altersgruppen – mit entsprechenden Anforderungen – können Schülerinnen und Schüler in ihrer Region antreten und ihr Können durch eine Fachjury bewerten lassen. Abhängig vom Wohnsitz, hat die Regionalebene für Teilnehmer der Musikschule Holzminden in Hameln und Höxter stattgefunden.

 

Vier Teilnehmer, vier Preisträger.

 

In der Kategorie „Klavier vierhändig“ haben Sonja Hesprich (Unterricht bei Yukiko Tanaka) und Jan-Christoph Horn (Unterricht bei Florita Derguti) einen 2. Preis erhalten. Die Jury lobte besonders das Zusammenspiel beim gemeinsamen Musizieren der Werke von Anton Arensky und Franz Schubert.

 

Benedikt Quest (Unterricht bei Burkhard Kluge) trat mit seiner Posaune in der Kategorie „Blechbläser“ an. Mit Werken von Exaudet, Podgson, Bogar und Schubert konnte Benedikt seinen schönen Ton entfalten und erhielt einen 1. Preis mit Weiterleitung auf die Landesebene. In Wuppertal geht es nun im März weiter.

 

Laura Nowak (Unterricht bei Hans-Jürgen Kampa), mit neun Jahren die jüngste Teilnehmerin aus Holzminden, hat sich in der Kategorie „Holzbläser“ mit ihrem Saxophon präsentiert. Konzentriert, sicher und mit klarem Überblick hat sie die Werke von Bach, Grieg und Gershwin gespielt. Ein 1. Preis mit der höchsten zu erreichenden Punktzahl war die Reaktion der Jury. Eine Weiterleitung auf Landesebene ist in dieser Altersgruppe nicht möglich.

 




Veranstaltungen

M�rz - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Weitere Informationen folgen

© 2018 Musikschule Holzminden | Einzelansicht