Sie befinden sich hier: Startseite | Veranstaltungen


 

 

 

 

, Musikschule Holzminden e.V.

Frühlingskonzert

Mit Werken des Barock stimmen die drei Holzmindener Musiker Kathrin Käberich, Alexander Käberich und Hanzo Kim am 07. April um 19 Uhr auf den Frühling ein. Die historische Gutsküche des Amtshofes in Wickensen bietet den perfekten Rahmen für Musik auf alten Instrumenten. Gemäuer aus dem 16. Jh., Musik um 1700 und im 20. Jh. nachgebaute Instrumente historischer Vorlagen sind die idealen Zutaten für einen frisch zubereiteten Konzertabend in der atmosphärischen Gutsküche.

Verschiedene Blockflöten werden von Kathrin Käberich gespielt. Sie studierte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (hmtmh) im Hauptfach Blockflöte und ergänzte dieses Studium durch den Bereich der „Elementaren Musikerziehung“. Kathrin Käberich ist an der Musikschule Holzminden tätig, leitet verschiedene Ensembles und ist regelmäßig als Blockflötistin in verschiedenen Besetzungen zu hören. Alexander Käberich studierte ebenfalls an der hmtmh. Sein Studium schloss er mit der modernen Querflöte ab. Seit 2005 ist die Traversflöte hinzugekommen, die an diesem Abend erklingen wird. Er leitet die Musikschule Holzminden. Hanzo Kim, Cembalo, wurde in Seoul (Korea) geboren und ist seit 2015 Kantor der Lutherkirche in Holzminden. Hanzo Kim kam im Jahr 1999 nach Deutschland, um seine Ausbildung als Organist fortzusetzen. An die künstlerische Reifeprüfung und das Solistenexamen schloss sich ein zusätzliches Studium der Kirchenmusik an der Kirchenmusikhochschule in Tübingen an.

Im ersten Konzertteil erklingen Werke deutscher Komponisten aus dem Barock. Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Beach und Johann Joachim Quantz haben Triosonaten für Blockflöte, Traversflöte und Cembalo komponiert, die - trotz gleicher Besetzung - die Instrumente in ganz unterschiedlicher Art beleuchten. Wie Komponisten aus Frankreich und Italien für die Besetzung komponierten ist im Anschluss zu hören. Michel Blavet, Johann Ludwig Krebs und Antonio Vivaldi sind die bekannteren Komponisten, während Giovanni Paolo Simonetti eine dicke  Überraschung zu bieten hat. Die Auflösung gibt es beim Konzert am 07. April in Wickensen. Karten sind für 12,50 € unter www.wickensen-kultur.de zu bekommen.

Presse...






Veranstaltungen

Februar - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28  

© 2018 Musikschule Holzminden | Einzelansicht MS